Zuverlässig, leistungsstark und sicher

  • Leistungsstarke und wartungsarme Rollapparate
  • Sicheres System
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Hohe Anwendungssicherheit
  • Geringer baulicher Aufwand

Produktbeschreibung

  • Beliebt bei Industrie, Handel und im Privatbereich!

    Ob es sich um Werkstore handelt, um Tore für Lagerhallen oder um die Zufahrtstore für Privatgrundstücke, Beschläge für freitragende Tore zählen zu den Verkaufsschlagern im MEA Sortiment. Einer der größten Vorteile liegt in der freien Durchfahrt ohne störende Bodenführung und ohne Höhenbegrenzung. Zudem lassen die einfache Montage und die hohe Funktionssicherheit sowie der ästhetische Aspekt dieser Lösung die Nachfrage nach Beschlägen für freitragende Tore stetig wachsen.

  • Verschiedene Größen und Ausführungen vorhanden!

    In dem MEA Metal Applications Sortiment sind alle Beschläge enthalten, die für die Montage freitragender Tore benötigt werden. Die Auswahl der Beschläge richtet sich dabei nach der Durchfahrtsbreite und dem Torgewicht.
    Hinweis Schiebebeschläge: Hier ist zu beachten, dass die Torfüllung winddurchlässig gebaut werden muss.

  • Warum freitragende Schiebetore?

    Freitragende Schiebetore sind die Nachfolger der in den vergangenen Jahrzehnten meist gebauten rollenden oder drehenden Schiebetore. Neue stabile Schiebebeschläge machen das möglich. Die Vorteile freitragender Tore liegen hauptsächlich darin, dass sie ein eher schmales Fundament benötigen. Da freitragende Schiebetore keinen ausgedehnten Bewegungsradius haben, kommt es selbst bei einem starken Schmutzaufkommen – wie z.B. bei Industrietoren – zu keinerlei Beeinträchtigung durch Steine oder herumliegenden Dreck. Zudem können Schnee und Eis die freitragenden Tore kaum blockieren.

  • Das Prinzip freitragender Tore

    Bei freitragenden Toren ist an der Torunterseite eine Laufschiene angebracht, die an einer Seite der Toröffnung meist über zwei im Boden verankerte Rollapparate läuft. Am Ende der Schiene wird ein Auflaufstück angebracht, das als Schienenendkappe dient, damit das Tor nicht über die Schiene hinausfährt. Auf der anderen Seite des Tores, also auf der gegenüberliegenden Seite, befindet sich der Schienenstopper, der die Bewegung des Flügels beim Schließen des Tores sanft und zuverlässig beendet.

Verwandte Produkte

Services für Beschläge für freitragende Tore

Wir helfen gerne weiter