KELLERSCHÄCHTE RICHTIG ENTWÄSSERN: TIPPS VOM PROFI

Zur Auswahl der richtigen Entwässerungslösung für Kellerlichtschächte müssen vorab die örtlichen Gegebenheiten geprüft werden. Je nach Bodenverhältnissen und Bemessungswasserstand gibt es verschiedene Möglichkeiten, eingedrungenes Oberflächenwasser wieder aus dem Lichtschacht abzuleiten bzw. aufstauendes Grundwasser vor dem Eindringen in den Kellerschacht abzuhalten.

SICHER VOR WASSER MIT MEA LICHTSCHÄCHTEN UND ZUBEHÖR

MEA Building Systems ist ein Komplettanbieter rund um Keller und Außenbereich, unser Spezialgebiet sind Lichtschächte und Fenster für das Untergeschoss. Wir entwickeln unsere Produkte mit einem hohen Anspruch an Qualität, Funktionalität und Sicherheit, insbesondere den Schutz vor Wasser.

 

 

GRUNDWISSEN LICHTSCHACHT-MONTAGE UND LICHTSCHACHT-ENTWÄSSERUNG

Um einen Zufluss von Oberflächenwasser in die Lichtschächte zu verhindern, sollten die Aufkantungen der Lichtschächte je nach Geländesituation idealerweise 15 bis 30 cm über der Geländeoberkante (GOK) liegen. Die Sohlen der Lichtschächte sollten mindestens 15 cm unterhalb der Kellerfenster liegen, damit Wasser, das in den Lichtschacht gelangt, nicht auf die Kellerfenster einwirken kann. Einen wasserdichten Wandanschluss stellen unsere aufeinander abgestimmten Systemkomponenten sicher. Wenn die Bodenverhältnisse eine Versickerung zulassen, erfolgt die Entwässerung meist über eine Sickerpackung direkt unter jedem Lichtschachtablauf, alternativ ist eine Rohrdrainage möglich. Bei nicht versickerungsfähigen Böden erfolgt die zuverlässige Ableitung des Wassers über einen Misch- bzw. Regenwasserkanal. In diesem Fall empfehlen wir den Einbau einer Rückstausicherung mit Geruchsverschluss.

MEA LÖSUNGEN FÜR ZUVERLÄSSIGE LICHTSCHACHTENTWÄSSERUNG

 

 

Die MEA Lichtschacht-Entwässerungsanschlüsse passen für alle Lichtschächte aus Kunststoff und Beton und sind direkt mit einem KG Rohr (DN 80 / DN 100) anzuschließen:

  • Verschlussplatte: zum wasserdichten Verschließen der Entwässerungsöffnung vor der Lichtschacht-Montage (von außen)
  • Verschlussteil: zum nachträglichen wasserdichten Verschließen der Entwässerungsöffnung nach der Lichtschacht-Montage (von innen)
  • Entwässerungsanschluss mit Schmutzsieb & Geruchssperre
  • Entwässerungsanschluss mit Schmutzsieb

Und für unseren GFK-Lichtschacht MEAMULTINORM mit 70cm Tiefe:

  • Entwässerungsanschluss für MEAMULTINORM 70 cm tief Segmentform weiß

LICHTSCHACHT-ENTWÄSSERUNG BEI HOHEM BEMESSUNGSWASSERSTAND

MEA GFK-Lichtschächte besitzen optional eine Öffnung für einen Entwässerungsanschluss, beim MEA Beton-Lichtschacht MEAVECTOR in allen Varianten ist der Grundkörper bereits im Lichtschacht einbetoniert. Mit dem entsprechenden Zubehör kann der Entwässerungsanschluss des Lichtschachts zu einer Rückstausicherung aufgerüstet werden:

SICHERHEIT VOR WASSERRÜCKSTAU

Wenn der Bemessungswasserstand bzw. die Rückstauebene über dem Niveau der Lichtschachtabläufe liegt und eine Entwässerung über das Grundwasser erfolgen soll, wird eine Entwässerung über eine automatisch arbeitende Hebeanlage mit Rückstauschleife erforderlich: Unsere Rückstausicherung MEASTOP PRO passt für alle Lichtschächte aus Kunststoff und Beton und wird direkt mit einem KG Rohr (DN 100) angeschlossen.

GEPRÜFTE MEA QUALITÄT FÜR LICHTSCHÄCHTE

Die Rückstausicherung MEASTOP PRO mit Geruchssperre hält rückfließendes Wasser sicher ab und verhindert Gerüche aus weiterführenden Entwässerungsleitungen.

 

  • MEASTOP PRO kann im Lichtschacht zusätzliche Rückstauverschlüsse nach DIN EN 13564 ersetzen und ist die erste Rückstausicherung für Lichtschächte mit einer bauaufsichtlichen Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik, DIBt, Berlin, zur Ableitung von Niederschlagswasser gemäß DIN 1986-100.

WASSER VOM LICHTSCHACHT ABHALTEN

 

 

Bei problematischen Bodenverhältnissen, etwa wenn der Lichtschacht geschlossen im Grundwasser angeschlossen werden muss, ist die sorgfältige druckwasserdichte Abdichtung besonders wichtig. Um das Wasser von oben abzuhalten, schützen die passenden Lichtschachtabdeckungen den Keller vor Schlagregen und Fassadenwasser.

Lichtschacht-Abdeckung MEACAPE

  • Die MEACAPE Glasabdeckung schützt vor Schlagregen und Fassadenwasser und ist durch das Sicherheitsglas besonders stabil.

Lichtschacht-Abdeckung MEATOP

  • Passt auf auf nahezu alle Lichtschachtroste. Das hochwertige Edelstahlgewebe im edlen Aluminiumrahmen schützt effektiv vor Laub und Kleintieren im Lichtschacht.

 

 

SICHER UND DURCHDACHT BIS INS DETAIL

Unsere Fenstersysteme, Lichtschacht-, Dämmungs- und Entwässerungslösungen sind so konzipiert, dass sie druckwasserdichte und wärmebrückenfreie Anschlüsse ermöglichen und den Keller zuverlässig vor eindringendem Wasser schützen. Zubehörteile wie Aufstockelemente und wasserdichte Abdeckungen werden auch schwierigen Boden- und Wasserverhältnissen gerecht. Ob bei der Renovierung oder beim Neubau: Mit MEA Lichtschächten und den intelligenten MEA Lösungen zur Lichtschacht-Entwässerung trotzen Sie allen Wassern.

SERVICE VON A WIE AUSSCHREIBUNGSTEXT BIS Z WIE ZUBEHÖR

Wir bieten Ihnen in unserem Download-Bereich umfangreiche Materialien zu unseren Entwässerungslösungen an: Von Produktkatalogen und Preislisten über CAD-Daten und technische Datenblätter bis zu Montage- und Wartungsanleitungen finden Sie wichtige und hilfreiche Informationen zu Entwässerungssystemen und -zubehör

Kontaktieren Sie uns.

    Kontaktinformation

     

    Sudetenstraße 1
    D-86551 Aichach

    T +49 (0) 8251 91-0
    F +49 (0) 8251 91-1360

    E  info@mea-group.com
    www.mea-group.com/de/de