104 SAGA Wohnungen „Finkenau 31“, Hamburg

Bauvorhaben: Die SAGA Unternehmensgruppe, Hamburg, gehört zu den führenden Wohnungsunternehmen Deutschlands. Im Stadtviertel Uhlenhorst, an der Grenze zu Barmbek-Süd, entstanden im Rahmen des Bauvorhabens „Finkenau 31“ im Auftrag der GWG Gesellschaft für Wohnen und Bauen mbH zwischen Frühjahr 2015 und Sommer 2016 in zentraler Lage 104 öffentlich geförderte Wohnungen (Gesamtfläche ca. 6.750 m²). Ein Teil des Gebäudekomplexes mit ca. 150 m Länge wird gewerblich genutzt, darüber hinaus entstand eine Tiefgarage mit 31 Stellplätzen.

Lösung: Bei der Herstellung der Keller-Fertigwände wurden bereits die Zargen der Fensterreihe MEALUXIT, die die Anforderungen der EnEV 2016 erfüllen, miteinbetoniert. Dies erleichterte später den Einbau der MEALUXIT Fenstereinsätze. Dank des MEA Click-in-Systems ist der Ein-Mann-Einbau kinderleicht: einklicken – fertig.

Um dem hohen Druck durch das Erdreich bei einer Baugrube von 14 Metern Tiefe (im Bereich der Tiefgarage) standzuhalten, setzte HTG auf die stabilen und robusten Beton-Lichtschächte MEAVECTOR.

Die Nähe zum rund 150 Meter entfernten Eilbekkanal und das in Hamburg stellenweise weniger als 2 Meter unter der Geländeoberfläche anzutreffende Grundwasser in Kombination mit den tief liegenden Kellergeschossen, führte schließlich zu den AQUA-Lösungen von MEA.

Dabei griff man auf die GFK-Lichtschächte MEAMULTINORM AQUA mit Boden und Entwässerungs-Öffnung zusammen mit der Rückstausicherung MEASTOP PRO zurück. Der MEASTOP PRO ist die einzige Rückstausicherung für Lichtschächte mit der bauaufsichtlichen Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik, DIBt, Berlin.

Die druckwasserdichte Montage eines Lichtschachtes auf der verwendeten Montagedämmplatte MEAFIX AQUA wurde von MEA speziell für Baugebiete mit hohen Grundwasserständen und zeitweise aufgestautem Sickerwasser entwickelt. Der in der MEAFIX Platte eingeklebte Perimeterabdeckrahmen wird einfach in die Fensteröffnung eingeklebt und bildet so eine saubere Fläche zwischen Fensteranschlag und Außenkante der Perimeterdämmung – aufwendiges Verputzen entfällt.

Für den Höhenausgleich zwischen Mauerwerksöffnung im Kellergeschoss und der Geländeoberfläche, waren teilweise bis zu zwei Lichtschachtaufsätze erforderlich.

Fazit: Das MEA Connect System (bestehend aus Fensterzarge und -einsatz, Lichtschacht, Montagedämmplatte und Perimeterabdeckrahmen) umfasst alle für Montage und Betrieb erforderlichen Komponenten, die in ihrer Beschaffenheit und Konfiguration montagefertig aufeinander abgestimmt sind. Das ersparte langwierige Vorbereitungsarbeiten, aufwändige Improvisationen, nachträgliche Bearbeitungen und damit wertvolle Zeit auf der Baustelle.

Im Überblick

Ort: Hamburg, Deutschland

Produkte:
• Fensterzargensystem MEALUXIT
• GFK-Lichtschacht MEAMULTINORM AQUA mit Entwässerungs-Öffnung
• Beton-Lichtschacht MEAVECTOR
• Lichtschachtaufsatz für MEAMULTINORM AQUA
Montagedämmplatte MEAFIX
Perimeterabdeckrahmen für Zargenfenster MEALUXIT
• Rückstausicherung MEASTOP PRO
• Gitterrost Masche 30/10, begehbar