Das Risiko von Hochwasser betroffen zu werden, steigt. Auch weitab von Bächen und Flüssen ereignen sich immer häufiger Starkregen-Ereignisse, die dann großflächig Stadt- und Siedlungsgebiete betreffen. Tritt erst einmal Wasser durch Fenster und Türen, Lichtschächte oder Kellereingänge in ein Gebäude ein, ist mit erheblichen Schäden zu rechnen. Speziell für das Bauen in hochwassergefährdeten Gebieten hat MEA wasserdichte AQUA Fenster und robuste AQUA Lichtschächte entwickelt, die zusammen mit der Rückstausicherung MEASTOP PRO und ausgeklügelten Abdichtungs- und Befestigungssystemen montiert, einen optimalen Schutz vor starken Niederschlägen als auch vor drückendem Grundwasser bieten.

Unsere Broschüre „Klimagerechtes Bauen mit MEA Produkten“ mit innovativen Lösungen für hochwasserangepasstes Bauen bieten wir Ihnen kostenfrei zum Download an.

  • AQUA Zargenfenster: auf Hochwasserdichtheit und Hochwasserbeständigkeit geprüfte Fenster, die im Fall von aufstauendem Wasser im Lichtschacht zuverlässigen Schutz bieten.
  • AQUA Lichtschächte: speziell für Baugebiete entwickelt, die durch hohe Grundwasserstände oder zeitweise aufstauendes Sickerwasser gekennzeichnet sind. AQUA Lichtschächte werden für optimale Hochwasserschutz mit idealen Dämmeigenschaften druckwasserdicht und wärmebrückenfrei montiert.
  • MEASTOP PRO Rückstausicherung: die erste Rückstausicherung für Lichtschächte mit bauaufsichtlicher Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik, DIBt, Berlin, zur Ableitung von Niederschlagswasser gemäß DIN 1986-100. Der MEASTOP PRO kann zusätzliche Rückstauverschlüsse nach DIN EN 13564 ersetzen.

Für das Bauen in hochwassergefährdeten Gebieten bietet MEA folgende Produkte: